Whistleblower spricht zur aktuellen Abmahnwelle „RedTube“

Mumblediskussion zum Leak zur aktuellen Abmahnwelle

Das Piraten-Radio ist keine 2 Tage offiziell auf Sendung und schon konnten sie das erste Mal investigativ-journalistisch tätig werden. Ein “Whistleblower” hat unserem Radio „Nebelhorn“ Dokumente zur Verfügung gestellt, die das gesamte Ausmaß der Handlungen der Abmahn-Industrie bis ins Detail beweisen. Hierzu gehören Unterlagen von Überweisungen und Abrechnungen sowie Originalverträge zwischen Abmahner und dem Auftraggebenden Urheber. So sind auch einige Verträge enthalten, aus denen hervorgeht, wer wie viel vom Kuchen bekommt. Auch vor Straftaten schreckt man im Abmahngewerbe anscheinend nicht zurück!

Hier gibt es die Aufnahme der gesamten Diskussion.

Folgende Teilnehmer waren am 12.12.2013 bei der Podiumsdiskussion im Mumble der Piraten NRW:

Bruno Gert Kramm – Experte zum UrhG, Pirat
Thorsten Wirth – Vorsitzender Piratenpartei Deutschland
Christian Solmecke – Rechtsanwalt
Daniel Domscheidt Berg – Autor, Netzaktivist und Pirat (ehemals Wikileaks)
Moonopool – Moderation, Pirat

Mehr Informationen – 12.12.2013:
http://nebelhorn-piratenradio.de/2013/12/12/gutachten-abmahnleak/


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *