Tag Programm

Düsseldorf, 30.03.2017 Sehr geehrte Pressevertretende, hiermit laden wir Sie herzlich ein, unseren Wahlkampfauftakt zur Landtagswahl 2017 zu begleiten. Am Dienstag, den 4. April um 14:00 Uhr werden unser Spitzenduo Michele Marsching und Monika Pieper sowie der Landesvorsitzende Dennis Deutschkämer die #smartgerecht-Kampagne der Piratenpartei NRW vorstellen. Die Präsentation findet in unmittelbarer Nähe des Landtags statt. An der Hubertus-/Ecke Moselstraße werden wir Ihnen unser...
Weiterlesen

 

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit laden wir Sie herzlich zum ersten Bundesparteitag 2017 der Piratenpartei Deutschland ein, der am 25. und 26. März 2017 (Beginn jeweils 10:00 Uhr, Ende ca. 18:00 Uhr) in der Heinrich Heine-Gesamtschule, Graf-Recke-Straße 170, 40273 Düsseldorf stattfindet. Am Samstag beginnt die allgemeine Akkreditierung um 09:00 Uhr. Die Akkreditierung ist während des gesamten Parteitags möglich. Für die Presse-Akkreditierung ist ein gültiger Presseausweis notwendig. I...
Weiterlesen

 

Unser stellvertretender Vorsitzender, Dennis Deutschkämer hat sich die Mühe gemacht (Danke, Danke!) unseren Landesparteitag bei Youtube nochmal anzuschauen, um sich die Kritiken und Verbesserungsvorschläge der einzelnen Anträge rauszusuchen. Dabei war es wohl sehr schwer, die einzelnen Vorstellungen zu finden, so dass er jedem Anderen die Arbeit ersparen wollte und die ganzen Timecodes notiert und direkt verlinkt hat. Nun könnt ihr Anträge und Reden nochmal direkt nachschauen und weiterverte...
Weiterlesen

 

Wir erinnern uns an die Pressemeldungen im April. Horst Seehofer, Vorsitzender der CSU, verschlief eine Telefonschalte mit Bundeskanzlerin Merkel. Schuld war die Zeitumstellung. Darüber verärgert soll er im Nachgang Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner versichert haben, ihren EU-weiten Kampf gegen die Zeitumstellung zu unterstützen. Seitdem haben wir nichts mehr gehört, oder? Die Piratenpartei spricht sich seit langem gegen die Zeitumstellung aus. Auch in unserem Wahlprogramm haben wir...
Weiterlesen

 

Für die Piraten in NRW begannen am Samstag, den 19. Oktober zwei arbeitsreiche Tage mit den Reden des Vorsitzenden Patrick Schiffer, des politischen Geschäftsführer Jens Ballerstädt sowie des Fraktionsvorsitzenden Dr. Joachim Paul. Alle Redner machten deutlich, wo Änderungsbedarf besteht und mit welchen Plänen schon begonnen wurde, um für die Zukunft klarere Strukturen und genauere Vorgaben zur Verbesserung der gemeinsamen Arbeit aufzubauen, beispielsweise schlug Patrick Schiffer mehr Identif...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei Nordrhein-Westfalen lädt Sie hiermit herzlich zum 17. Landesparteitag der Piraten NRW am 19. und 20. Oktober in Bottrop ein.
Ort: Städtischer Saalbau am Rathaus Droste-Hülshoff-Platz 4 46236 Bottrop Beginn: Samstag, 10:00 Uhr (Akkreditierung ab 9:00 Uhr) Sonntag: 9:00 Uhr Ende: Samstag, 20:00 Uhr Sonntag, 17:00 Uhr Auf dem zweitägigen Landesparteitag werden die Piraten NRW die katastrophalen Ergebnisse der Bundestagswahl aufarbeiten und sich neue Ziele für...
Weiterlesen

 

Kaum sind die Piraten voll auf der politischen Bühne aufgeschlagen, donnert das Mediengewitter: Erst die 51 Tatort-Autoren, jetzt eine Publikation des Handelsblattes mit dem vorgeblichen Ziel, Kreative und ihren kulturellen Beitrag zu schützen. Leider ist der Text derart von inhaltlichen Fehlern und falschen Grundannahmen durchsetzt, dass er den Stand der Diskussion um das Urheberrecht um Jahre zurückwirft. Bereits die ersten zwei Sätze enthalten drei Fehler; es gelingt dem Autoren noch nicht ei...
Weiterlesen

 

Die deutsche Medienlandschaft ist beim Thema Piratenpartei zwiegespalten: die einen prangern die mangelnde Themenabdeckung an, die anderen loben den frischen Politikstil. Und einige tun beides im gleichen Satz. Zeit, ein paar Worte über unser Selbstverständnis und unsere Inhalte für NRW zu verlieren. (mehr …)

 

Die Piratenpartei NRW wird mit ausführlichen politischen Positionen in der Bildungspolitik in den Landtagswahlkampf starten. Der Landesverband plant eine Reihe von Initiativen, mit der das Bildungsniveau in NRW gesteigert und Chancengerechtigkeit in der Bildung hergestellt werden sollen. Im Fokus steht dabei unter anderem die technologische Ausstattung von Schülern und Schulen sowie die Förderung einkommensschwacher Familien und ihres Nachwuchses. (mehr …)