Udo Pütz

Über mich

In meinem Physikstudium und meinen Reisen habe ich gelernt, Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Physik war dann doch nicht so mein Ding (jetzt Fachinformatiker) – dazu bin ich zu viel Pragmatiker und Praktiker, die Theorie mag ich höchstens noch bei Verwaltungskram. Ich kann mich gut in den Gegenüber versetzen, weshalb ich ein guter Vermittler bin. Meinen Idealen bin ich trotzdem sehr treu.

Darum bin ich bei den Piraten

Die extrem flachen Strukturen (in Aachen) und die super Gemeinschaft Gleichgesinnter hält bei mir seit meinem Beitritt 2009 die Motivation hoch, mich im trockenen Kommunalpolitik-Alltag und auch generell sehr viel einzubringen. Die Veränderungen sind noch klein, werden aber seit spätestens 2011 auch ausserhalb der Piraten wahrgenommen – was viel Befriedigung bringt.

Politische Ziele und Schwerpunkte

Ich finde, uns in Deutschland geht es gut – das muss auch mal gesagt werden! Dennoch muss man am System arbeiten, damit es gut bleibt bzw. sich verbessert – und sich nicht schleichend verschlechtert, durch (staatliche) Überwachung, Verringerung von Solidarität und Bildung, auch bei den Ausgaben. Mehr Demokratie bzw. Transparenz schadet nie, daher unterstützte ich sehr Initiativen zu einfacheren Bürgerbegehren und -initiativen (auch auf EU Ebene) und Projekte wie OpenData und Open Access.


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.