Über Streitkultur, Shitstorms und Trolle

Am 8. und 9. September findet im KuKS Bielefeld [1] die FlauschCon One, das erste Barcamp für Piratenkultur statt. Dieses Camp widmet sich dem alltäglichen Miteinander und der Streitkultur innerhalb der Piratenpartei. Wie gehen Piraten mit Menschen um, die in exponierte und verantwortungsvolle Positionen gewählt wurden? Wie mit Shitstorms und Trollen? Was ist anders als bei anderen Parteien?

„Bisher haben wir viel geträumt und unsere Ideale ausformuliert“, erläutert Leena Simon, Organisatorin des Barcamps. „Die Piraten sind in mittlerweile vier Länderparlamenten vertreten und wir sehen gute Chancen auf einen Einzug in den Bundestag. Wir müssen uns darauf einstellen, dass politischer Alltag und unsere Ideale nicht immer miteinander vereinbar sind und uns die Frage stellen, wie wir damit umgehen.“

Für den Samstagnachmittag ist eine Podiumsdiskussion mit Johannes Ponader (Politischer Geschäftsführer der Piratenpartei) und Marina Weisband geplant. Das Orgateam bittet Interessierte und Medienvertreter um frühzeitige Anmeldung auf der Webseite der Flauschcon [2].

Weitere Auskünfte erhalten Sie von:
Elle Nerdinger (Sprecherin AK Kultur und Medien) Mail: elle@piratenpartei-nrw.de
Leena Simon (Orgateam FlauschCon): 0163-1526713

Krähennest – Podcast der Piratenpartei Nordrhein-Westfalen

Quellen:
[1] Flauschcon
[2] Anmeldung


Kommentare

2 Kommentare zu Über Streitkultur, Shitstorms und Trolle

  1. Pingback: Über Streitkultur, Shitstorms und Trolle | Piraten | Scoop.it

  2. Pingback: 153 – Über Streitkultur, Shitstorms und Trolle - Das Krähennest

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.