#Leere Versprechungen – Hartz IV und die Folgen – Resümee und Dankeschön

Bild: be-him CC BY NC ND
Wir haben vor einiger Zeit zusammengesessen und uns Gedanken darüber gemacht, welche politischen Themen uns zu Anfang des Neuen Jahres auf den Nägeln brennen. 10 Jahre Hartz IV war da einfach zwingend. Die „Verstümmelung“ unseres Sozialstaates durch Bundeskanzler Gerhard Schröder hat in unserem Land vieles zum Schlechten gewendet.

Alle unterschiedlichen Aspekte aufzugreifen, wäre in nur einem Beitrag nicht möglich gewesen.

10 Beiträge wollten wir sammeln zu 10 Jahren Hartz IV, und im Dezember fragten wir uns bang, ob es gelingen würde.

Es sind 12 Beiträge geworden :)

Ein fettes Dankeschön an alle Autoren für ihre Beiträge!

Christiane vom Schloß von der Flaschenpost, der Basispiratin @atarifrosch, Maja Tiegs, der stellvertretenden Vorsitzenden der Piratenpartei NRW.

Dem Landtagsabgeordneten Torsten Sommer, Autor Boris Turovskji von der Flaschenpost, sowie dem Theaterpädagogen, Blogger und Piraten Hollarius.

Der Rechtsanwältin für Sozialrecht Christina Worm, dem Autor, Schauspieler und Regisseur Johannes Ponader, sowie dem Kommunal-, Außen und sicherheitspolitisch aktiven Autor Sascha Köhle.

Danke auch an Joachim Paul, den Fraktionsvorsitzenden der Piratenpartei im Landtag NRW, an Autor und BGE-Politiker Felix Coeln, sowie an Frank Knott vom Verein Mal1Euro.

Die komplette Serie könnt ihr hier nachlesen.

Wir planen für dieses Jahr weitere Themenwochen, bei denen wir politische Probleme benennen und umfassend beleuchten wollen. Ideen und Anregungen sind immer willkommen.

 


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *