Demokratie braucht geile Politik


Am Dienstag präsentierten die Piraten NRW ihre Kampagne zur kommenden Landtagswahl. Mit markanten Sprüchen zu den fünf Schwerpunktthemen „Digitale Revolution“, „Soziale Ungerechtigkeit“, „Fahrscheinfreie Verkehrswende“, „Bildung“ und „Demokratieupdate“ wollen die Piraten den Wiedereinzug in den nordrhein-westfälischen Landtag schaffen.

Die Piraten stehen für konstruktiven Protest, sagt Michele Marsching, Fraktionsvorsitzender der Piratenfraktion im Landtag und Spitzenkandidat [1]: „Wir sind konstruktiv unzufrieden. Wir gestalten Zukunft und sind nicht nur stumpfer Protest. Eine Stimme für die Piraten ist nicht verschenkt – eine Stimme für die Piraten ist eine Stimme für die Zukunft unseres Landes. Wir haben nicht nur Visionen, sondern auch smarte und gerechte Lösungen für NRW.“ [2]

Links:
[1] Landesliste
[2] Wahlprogramm
Bilder lizenzfrei zu verwenden:
Kampagnenvorstellung1
Kampagnenvorstellung2
Kampagnenvorstellung3


Kommentare

Ein Kommentar zu Demokratie braucht geile Politik

  1. zarathustra schrieb am

    moin

    kommen wird niemand.

    im wahlkampf geht es um die 1%-hürde = wahlkampfkostenerstattung.

    @ michele marching:

    besser ich sag nichts.

    z

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *