Schulpolitik Slider Startseite Termine Topthema Veranstaltung

Demoaufruf: #BildungswendeJETZT am 23.09.

An den rund 5000 öffentlichen Schulen in NRW sind derzeit mehr als 6700 Lehrkräftestellen unbesetzt. Fast jede zehnte Schule ist zurzeit ohne Schulleitung. In den NRW-Kitas fehlen gegenwärtig ca. 24.400 Fachkräfte, zeitgleich fehlen um die 100.000 Kita-Plätze. Es türmt sich ein Sanierungsbedarf von bis zu 10 Milliarden Euro auf und Unterrichtsausfälle nehmen gravierend zu; bei fast jedem Kind fällt mehrmals die Woche Unterricht aus. Bisher hat weder die Landes- noch die Bundesregierung gezeigt, wie sie dieser sich verschlimmernden Bildungskrise entgegenwirken wollen.

Um aus der Krise zur dringend benötigten Bildungswende zu kommen, rufen auch wir in Nordrhein-Westfalen zur Teilnahme am bundesweiten Bildungsprotesttag am 23. September mit einer Großdemo in Köln auf.
Um unser Bildungssystem gerecht, zukunftsfähig und inklusiv zu gestalten, schließen wir uns den 180 unterzeichnenden Organisationen mit dem Appell „Bildungswende JETZT! an.

Sven Bechen, Vorsitzender der Piratenpartei Nordrhein-Westfalen, selbst Student aus Wuppertal und Mitorganisator der Kampagne begrüßt die Entwicklung:

„Diese Forderungen sind der dringend benötigte Schritt, um unser Bildungssystem wieder auf Kurs zu bringen. Die aktuellen Missstände in unseren Schulen und Kitas sind nicht länger hinnehmbar. Es ist Zeit für eine gerechte, zukunftsfähige und inklusive Bildung für alle. Unsere Kinder verdienen bessere Chancen und Perspektiven – jetzt und in der Zukunft.“

Der Demonstrationszug wird um 13 Uhr am Neumarkt in Köln beginnen und voraussichtlich um 15 Uhr mit einer etwa zweistündigen Kundgebung abschließen. Die Kundgebung wird eine beeindruckende Vielzahl an prominenten Redner:innen präsentieren, darunter den Netzlehrer Bob Blume, die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Maike Finner, sowie zahlreiche Schüler:innen, Lehrkräfte, Erzieher:innen und Studierende, die von den Auswirkungen der Bildungskrise betroffen sind. Der Veranstalter ersucht freundlich darum, auf das Mitbringen von Parteiflaggen zu verzichten.

Wir hoffen, euch alle zahlreich bei dieser Kundgebung begrüßen zu können, um gemeinsam für Lösungen aus der Bildungskrise zu kämpfen.

0 Kommentare zu “Demoaufruf: #BildungswendeJETZT am 23.09.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

22 − = 17