Am vergangenen Wochenende wählten die nordrhein-westfälischen PIRATEN auf ihrem Landesparteitag in Düsseldorf ihren Landesvorstand nach. Als Nachfolger für Michele Marsching, der seinen Posten als Vorsitzender zur Verfügung gestellt hat, wählten die Mitglieder mit 76% Frank Herrmann aus Ratingen, ehemaliges Mitglied des Landtages NRW.

Tatjana Kordic, Verwaltungspiratin für die PIRATEN im Kreis Recklinghausen, und Carsten Nyga, Vorsitzender der Bielefelder PIRATEN wurden zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Christian Ehmann aus Duisburg wurde zum Beisitzer gewählt.

Frank Herrmann:

“Ich habe die Verantwortung als Vorsitzender in einer schwierigen Phase übernommen und hohen Respekt vor der Aufgabe. Mein Dank geht an die PIRATEN NRW für ihr Vertrauen und ich weiß, dass ich das nur geliehen habe. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit im Vorstand und mit den vielen Piraten, die unsere Arbeit unterstützen und überhaupt erst möglich machen.
Die PIRATEN sind die politische Stimme, die sich für ein solidarisches Miteinander und Gemeinsinn in einer durch die Digitalisierung immer schneller verändernden Welt einsetzt. Ich werde mich dafür einsetzen, dass diese Stimme deutlicher wahrgenommen wird.”

“Vor allem die letzten Wahlen in Tschechien und aktuell am Sonntag in Luxemburg zeigen, dass die Zeit der Piratenpartei nicht vorbei ist und wir uns startklar machen müssen für Europa. Europa braucht PIRATEN!”

ergänzt Tatjana Kordic.

Beitragsbild von Dennis Deutschkämer
von links nach rechts: Frank Herrmann, Tatjana Kordic, Christian Ehmann, Carsten Nyga

1 Kommentar zu “NRW PIRATEN komplettieren ihren Vorstand

  1. GabrieleTöller

    Werde mich ebenfalls dazu gesellen. Mal schauenwo die Reise hingeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.