Grundrechte und Innenpolitik Startseite Termine Topthema Veranstaltung Zivilcourage

Versammlungsgesetz NRW stoppen - Grundrechte erhalten

Auf die Straße gegen das geplante Versammlungsgesetz NRW

Gemeinsam mit allen Unterstützenden des Bündnisses „Versammlungsgesetz NRW stoppen – Grundrechte erhalten“ rufen wir am 26. Juni zu einer NRW-weiten Großdemo auf. Wir werden unseren Protest gegen den autoritären und undemokratischen Gesetzesentwurf der schwarz-gelben Landesregierung auf die Straße tragen.

Achtung! Neuer Startpunkt!

Da die Demo größer wird, als ursprünglich erwartet, mussten wir den Startpunkt auf die Rheinwiesen verlegen.

Wann: Samstag, 26. Juni, Sammlungsphase ab 12 Uhr, Auftaktkundgebung ab 13:30 Uhr
Wo: Auf den Rheinwiesen Düsseldorf
OpenStreetMap
Hashtags: #VersGNRWstoppen #NoVersGNRW #dus2606
Bündniswebseite: https://www.nrw-versammlungsgesetz-stoppen.de/

Ihr gelangt zu den Rheinwiesen vom Hauptbahnhof mit der Bahn bis zur Haltestelle Luegplatz (Linien U74, U75, U76, U77). Die Bahnen werden im 3-Minuten-Takt für uns fahren. Oder mit den Linien 708, 709 bis zum Landtag und über die Rhein-Kniebrücke zu den Rheinwiesen.

Das gelante Versammlungsgesetz ist ein Angriff auf die Demokratie – also auf uns alle! Dem werden wir uns konsequent entgegenstellen. Bitte kommt zahlreich!

Für weitere Details (Demoroute, Auflagen, etc.) behaltet bitte auch die NRW-Info Mailingliste im Auge. Infos zu Mobimaterial, Sharepics, Plakaten findet ihr hier.

Bis zur Demo sind weitere Aktionen und Informationsveranstaltungen geplant, die auf der Webseite des Bündnisses und unter den Hashtags beworben werden. Helft mit bei der Mobilisierung gegen das geplante Versammlungsgezetz.

Es geht um unsere Freiheit!