Er­in­nern heißt han­deln!

Piraten gegen Rechts

Am 09. No­vem­ber auf die Stra­ße gegen Ras­sis­mus, An­ti­ro­mais­mus und PRO NRW! Zu­sam­men, ent­schlos­sen und so­li­da­risch!

Aufruf der Piratenpartei NRW zur Teilnahme an Kundgebungen und Gegendemos

Am 9. November 2013 jährt sich zum 75. Mal die sogenannte „Reichspogromnacht“ und damit jähren sich auch die darauf folgenden Novemberpogrome im Jahre 1938, bei denen in Deutschland ca 1.400 Synagogen und andere jüdische Versammlungsorte zerstört und hunderte Menschen jüdischen Glaubens ermordet wurden. Die Pogromnacht markiert den entscheidenen Schritt zur darauffolgenden Shoah, die Millionen Menschen das Leben kostete. 2013 wird dieser Tag jedoch leider von verschiedenen rechtsgerichteten Gruppen dazu missbraucht, ihre Hetze und menschenfeindliche Ideologien unters Volk zu bringen.

Die Piratenpartei NRW ruft ihre Mitglieder und Freunde dazu auf, sich an Kundgebungen und Gegendemos zu beteiligen und rechter Hetze entschieden entgegen zu treten. Insbesondere unterstützt der Landesverband die geplante Demo gegen Rassismus, Antiromanismus und ProNRW in Duisburg. Dort wird am Samstag ein Bündnis aus verschiedenen Organisationen demonstrieren.


Kommentare

Ein Kommentar zu Er­in­nern heißt han­deln!

  1. Pingback: Rebloggt: Er­in­nern heißt han­deln! | @FrauMaja

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.