Melanie Kern: Demo bei der Verleihung des Grimmepreises morgen in Marl:

Sehr geehrte Redaktionen,

am morgigen Freitag wird den Künstlern der TV-Sendung „Die Anstalt“ vollkommen zu Recht der Grimme-Preis für ihren kritischen Beitrag zum Thema Flüchtlingspolitik verliehen.

Während auch lokale Politiker wie Marls Bürgermeister Arndt sich bei der Grimmepreis-Verleihung den Flair der Prominenz genießen, sieht die hässliche Wahrheit dessen, wie die Marler Stadtverwaltung mit den Flüchtlingen im eigenen Ort umgeht, anders aus: knapp vier Kilometer entfernt, in einer etwas abgelegenen Straße sitzen Familien mit kleinen Kindern in einer desolaten, schimmelbefallenen Unterkunft, dem Röttgershof.

MELANIE KERN - FOTO be-him CC BY NC ND - 02

Die Marler Kreistagsabgeordnete der Piratenpartei, Melanie Kern, hat auf Einladung einer betroffenen Familie die Einrichtung besucht und dabei die menschenunwürdigen Unterbringungszustände dokumen-tiert – mehr dazu unter [1] . Die Stadtverwaltung Marl hat die Probleme im Röttgershof über die Lokalzeitung dementiert und relativiert.

Die Piraten im Kreis Recklinghausen sind der Meinung: das kann man so nicht stehen lassen, die Unterkunft im Röttgershof muss geschlossen werden und die Flüchtlinge müssen eine menschenwürdige Unterbringung in richtigen Wohnungen bekommen.

Um diese Forderungen zu unterstreichen und das Thema einer breiten Öffentlichkeit präsent zu machen, hat die Piratenpartei für Freitag am Theater Marl ab 18 Uhr eine Demonstration organisiert. Die Demonstration wird unterstützt von Attac im Kreis Recklinghausen, beim Flüchtlingsrat NRW ist wegen eines Redeslots angefragt worden.

Der Demonstrationsaufruf findet sich zusammen mit weiteren Informationen zur Situation im Röttgershof unter: [2]

Eine Vorankündigung, bzw. Berichterstattung vor Ort würde uns sehr freuen.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüßen,
Melanie Kern


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.