Am vergangenen Montag, den 13. Juni, gründeten die PIRATEN im Kreis Mettmann den Kreisverband „PIRATEN Kreis Mettmann“, um für die lokalpolitische Arbeit der rund 25 Aktiven ein solides Fundament zu schaffen. Während der Gründungsversammlung im Piratenbüro Velbert wurde die Satzung des neuen Verbandes verabschiedet, anschließend wählten die Anwesenden den ersten Vorstand und die obligatorischen Kassenprüfer.

Vorsitzende für die nächsten zwei Jahre ist die Studentin Noëlle Fügler (21) aus Velbert. Zum 2. Vorsitzenden wurde der CEO Manfred Götz (52) aus Ratingen gewählt. Schatzmeister ist Andreas Benoit aus Hilden, die Beisitzenden Thomas Küppers und Helmut Stiegelmeier ergänzen das Vorstandsteam.

„Innerhalb des Kreises bedarf es frischen Windes. Vor allem die Pandemie hat uns gezeigt, dass oftmals die Jugend und deren Begehren in der Politik viel zu kurz kommen. Mir ist es daher als Studentin der Politikwissenschaft ein besonderes Anliegen für die Bedürfnisse junger Menschen im Kreis einzustehen und diese so an die politischen Abläufe heranzuführen,“

betont die frisch gewählte Kreisvorsitzende Noëlle Fügler.

„Mit der Diversität unseres Vorstandes und vor allem unserer jungen Vorsitzenden möchten wir ein Zeichen setzen. Immer mehr Jugendliche versuchen sich politisch zu engagieren und werden durch die älteren Generationen zurückgedrängt. Politik ist nur auf Augenhöhe machbar und wir Piraten freuen uns über jeden jungen sowie älteren Menschen, der politisch tätig werden möchte,“

ergänzt Manfred Götz.

Bei den Kommunalwahlen 2020 konnte die Piratenpartei fünf Mandate im Kreis Mettmann erringen, ist im Rat der Stadt Velbert mit einer Fraktion vertreten und im Kreistag in Mettmann mit der Gruppe PIRATEN.

1 Kommentar zu “PIRATEN gründen Kreisverband in Mettmann

  1. Olli Graf

    Glückwunsch zur KV-Gründung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

+ 48 = 50