Altbundeskanzler Helmut Kohl ist tot

Altbundeskanzler Helmut Kohl ist am Freitag im Alter von 87 Jahren gestorben.
 
Manfred Schramm - FOTO - be-him CC BY NC SA

Manfred Schramm – FOTO – be-him CC BY NC SA

Zum Tod von Helmut Kohl erklärt Manfred Schramm, politischer Geschäftsführer der Piratenpartei Nordrhein-Westfalen: „
Helmut Kohl war eine prägende Persönlichkeit der Bundesrepublik und hat seine Vorstellungen, Werte und Überzeugungen in 16 Jahren Kanzlerschaft in der politischen Landschaft durchgesetzt. Seine geistig-moralische Wende mit der Maxime ‚Leistung muss sich wieder lohnen‘ hat den Grundstein gelegt für mehr wirtschaftliche Freiheit der Unternehmen, aber leider auch für weniger soziale Marktwirtschaft. Die deutsche Wiedervereinigung wird immer mit ihm verbunden bleiben. Er hat mutig die Zeichen der Zeit erkannt, geschickt mit den 4 Siegermächten USA, Frankreich, Großbritannien und Sowjetunion verhandelt und die vielleicht einmalige Chance für eine Wiedervereinigung ergriffen und so die wichtige Vorarbeit von Willy Brandt und Hans-Dietrich Genscher zu Ende geführt. Ebenso war er einer der Motoren für eine wachsende europäische Union und den Euro.
 
 
 
 
 
Mit Helmut Kohl verbindet uns PIRATEN die Überzeugung für ein friedliches, gemeinsames Europa. Ein großer Europäer ist gestorben, wir wünschen seinen Angehörigen und Freunden viel Kraft“, sagt Dennis Deutschkämer, Vorsitzender der Piratenpartei Nordrhein-Westfalen zum Tod von Helmut Kohl.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *