Tag Netzpolitik

Ein Gastbeitrag von Rudolf Lörcks tl;dr; BigBrotherAwards: wichtig und lohnenswert Für mich sind die jährlichen BigBrotherAwards [1] [2] in Bielefeld schon fast wie ein Klassentreffen. Seit vielen Jahren werden in Bielefeld die „schlimmsten Datenkraken“ in einer der Oscar-Verleihung nachempfundenen Veranstaltung ausgezeichnet. Das ganze wird von einem Rahmenprogramm aus musikalischer und künstlerischer Darbietung aufgelockert. So gelingt es digitalcourage, sehr ernste, uns alle betreffend...
Weiterlesen

 

Am Samstag morgen haben die nordrhein-westfälischen PIRATEN ihren 23. Landesparteitag [1] unter dem Motto: "Wie wollen wir 2030 eigentlich leben?" in Kerpen eröffnet und erste politische Positionen für ihr Wahlprogramm zur Landtagswahl 2017 beschlossen. Nach erfolgter Eröffnung des Landesparteitages sprach der Kerpener Bürgermeister Dieter Spürck (CDU) ein Grußwort an die versammelten PIRATEN. Er regiert seine Stadt in einer Koalition mit PIRATEN, FDP und BBK. Bis zum Nachmittag wurden unter ...
Weiterlesen

 

Es gilt das gesprochene Wort! - Rede von Joachim Paul auf dem Bundesparteitag in Lampertheim am Samstag, den 20. September. Manifest … Liebe Piratenmenschen, jetzt trete ich hier voller Demut und schuldbewusst vor das höchste Gremium der Partei und gestehe, ich hab's getan – ich habe sowas wie ein netzpolitisches Manifest verbrochen, einen Vorschlag dafür. Vor einigen Jahren wurde einer, der jetzt nicht mehr bei uns ist, von einer Journalistin von DIE ZEIT gefragt, warum wir Pir...
Weiterlesen

 

Neben der Feminisierung der Armut, die zur Zunahme des Frauenhandels und der sexuellen Ausbeutung führt, besteht auch im Netz Handlungsbedarf zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Der Schutz von Frauen und auch queeren Menschen vor neuen Formen der Gewalt im Internet ist ein Schwerpunkt innerhalb einer Resolution, die das Europäische Parlament verabschiedet hat. Sexististische Gewalt ist kein Neuland. Sie existiert offline wie online. Besonders wer sich queer-feministisch, anti-rassistisch...
Weiterlesen

 

Die Freiheit des Internets wurde heute in Europa beendet Alles Schreiben, Telefonieren und Überzeugen in Richtung der EU-Abgeordneten hat nichts genutzt, und ich habe selbst persönlich mit Einigen telefoniert und diskutiert. Die meisten haben sich leider mit der - viel zu späten - Abschaffung der Roaminggebühren über den Tisch ziehen lassen. Währenddessen konnte - von ihnen unbemerkt - die Netzneutralität, der Garant für die Gerechtigkeit im Netz, gekillt werden. Dieser Raubbau am freien Intern...
Weiterlesen

 

Der Europäische Gerichtshof hat heute das "Safe Harbor“-Abkommen [1] zur Regelung des Datenverkehrs zwischen den USA und EU-Ländern gekippt und die Übermittlung europäischer Facebook-Daten auf Server in den USA verboten. Für US-Konzerne könnte das weitreichende Folgen haben, aktuell stehen etwa 5500 US-Unternehmen auf der Safe-Harbor-Liste. [2] Dazu Patrick Schiffer, Vorsitzender der Piratenpartei NRW: „15 Jahre zu spät: Nach dem letztjährigen Urteil gegen die Vorratsdatenspeicherung ist d...
Weiterlesen

 

Zeichen setzen für Pressefreiheit und Transparenz Freiheit-statt-Angst in Münster ruft zum Protest gegen Landesverrat-Vorwurf auf Die vom Generalbundesanwalt eingeleiteten Ermittlungen gegen die Online-Journalisten von netzpolitik.org hat zu heftigen Protesten im Internet gesorgt. Am vergangenen Samstag sind in Berlin rund 3000 Menschen auf die Straße gegangen für Pressefreiheit und Transparenz, gegen den Überwachungsstaat. Die Organisatoren der 'Freiheit-statt-Angst'-Demo in Münster ...
Weiterlesen

 

Aus Solidarität mit den Journalisten Markus Beckedahl und André Meister von Netzpolitik.org und als Zeichen unseres Protestes gegen das Vorgehen des Verfassungsschutzes rufen wir für heute Nachmittag, den 31. Juli um 16 Uhr zu einer spontanen Mahnwache des Bündnisses "Stop watching us Köln" vor dem Bundesamt für Verfassungsschutz in der Merianstr. 100 in Köln-Chorweiler auf. Bitte geht hin und mobilisiert zu der Mahnwache über alle Kanäle! Hier ein lesenswerter Kommentar des Kölner Journal...
Weiterlesen

 

Ob Netzsperren, Vorratsdatenspeicherung oder Netzneutralität – das Blog Netzpolitik.org ist ständiger publizistischer Beobachter der Politik in Fragen rund um Internet und Gesellschaft. Das Team um die nun von einer Anklage bedrohten Redakteure André Meister und Markus Beckedahl hat sich in der letzten Zeit besonders mit seinen Veröffentlichungen über den NSA-Untersuchungsausschuss im Bundestag Verdienste erworben. Dabei haben sie auch Originaldokumente veröffentlicht, um dem Leser eine mögli...
Weiterlesen

 

– Interview mit Meik Michalke und Manfredo Mazzaro von der C3S Wer in Deutschland Musik abspielt oder auf der Bühne aufführt, bekommt es fast immer mit einem Vier-Buchstaben-Verein zu tun: der GEMA, Gesellschaft für musikalische Aufführungsrechte und mechanische Vervielfältigungsrechte. Der GEMA meldet Musiker oder Veranstalter seine Playlists, und zahlt denen dann GEMA-festgelegte Gebühren. Doch im Laufe der Jahrzehnte setzten sich Ungerechtigkeiten in diesem etablierten Gefüge fest. Zuletzt ...
Weiterlesen

 

Am Nachmittag des ersten Tages des Landesparteitages 2015.1 wurden weitere Richtungsentscheidungen durch die 172 akkreditierten Mitglieder getroffen. Digitales Die Entscheidungen zum Themenfeld ...
Weiterlesen

 

Sicherheitspolitik nach Snowden, Bedrohungen durch Terrorismus, Medien-Mythen aus der "Lügenpresse" und eben das, was tatsächlich passiert: dies war Thema auf der “PSC 2015″ (Pirate Security Conferenc...
Weiterlesen

 

Die Autorin: Dipl. Inf. Susanne Holzgraefe ist seit 1996 im OpenSource aktiv und hat unter anderem PostgreSQL und MySQL mitentwickelt und sich für Datenschutz und Datensicherheit eingesetzt. Susann...
Weiterlesen

 

Unter dem Eindruck der endlosen Geheimdienstskandale erreicht das Crowdfunding-Projekt Anonabox innerhalb von anderthalb Tagen über eine viertel Million US-Dollar. Die kleine Open-Source-Box, die zwis...
Weiterlesen

 

Eine Polemik von Uwe Henkel aka @smegworx. Ja, es ist ein Problem, dass Google durch geschicktes Abrunden seiner Servicepalette seine Informationserhebung über unser Leben immer weiter vervollkommn...
Weiterlesen

 

Am 8. Mai hat die Piratenfraktion im NRW-Landtag mit den Fraktionen von SPD und Grüne einen gemeinsamen Antrag zur gesetzlichen Festschreibung der Netzneutralität im Ausschuss für Kultur und Medien be...
Weiterlesen

 

Julia Reda im „Digitalen Salon“ - Kräftemessen zwischen Freiheit und Kontrolle - Gespräch mit Wolfgang Nešković und Rainer Wendt Die Spitzenkandidatin der Piratenpartei zur Europawahl, Julia Reda, ...
Weiterlesen